Überbauungs- und Erschliessungsstudien
Überbauungs- und Erschliessungsstudien zeigen, wie sich ein Teilgebiet baulich entwickeln könnte. Sie bilden für Beteiligte und Behörden wertvolle Entscheidungshilfen.
Referenzprojekte

Erschliessung Sunnau Adliswil | Erschliessung Heisch Hausen a.A. | Erschliessung Neuer Gehren Erlenbach | Entwicklung Bruggeten Samstagern | KIBAG-Areal Zürich | Biberhaldeweg Männedorf | Chalberweidli Wetzikon

Quartierpläne / Erschliessungsverträge
Quartierpläne legen alle Erschliessungsanlagen grundeigentümerverbindlich fest, welche für die Baureife der beteiligten Grundstücke erforderlich sind.
Referenzprojekte

Wanne Isler Erlenbach | Silbergrueb Mönchaltorf | Ettenfeld Süd Zürich | Broschüre "Werkbuch für den Quartierplaner" | Lächen Flurlingen | Binzikon Grüningen | Pfungen Nord | Ankacker Volken

Gestaltungspläne
Mit Gestaltungsplänen können im Interesse einer guten städtebaulichen Lösung Zahl, Lage, Abmessungen aber auch die Art der Nutzung verbindlich festgelegt werden.
Referenzprojekte
Bahnhofplatz Bubikon | Bülach Nord | Bahnhofstrasse Erlenbach | Stocken Hinwil | Hüttengraben Küsnacht | Rohräcker Unterstammheim | Stadthausareal Adliswil | Lindenbaum Pfäffikon | Sulzerareale Winterthur
Dorfkern- und Arealentwicklung
Im Interesse einer koordinierten Entwicklung werden für die betroffenen Gebiete Rahmenpläne, Konzepte, Masterpläne usw. erarbeitet, die allen Beteiligten aufzeigen, was zu tun ist.
Referenzprojekte